Viktoria 100 Logo

Archiv: 100 Jahre Viktoria

Im Jahr 2012 konnte das Viktoria-Gymnasium auf 100 Jahre Schulgeschichte zurückblicken. Ganz sicher Grund genug, um als Schulgemeinde dieses Jahr durch besondere Aktionen und Veranstaltungen hervorzuheben.

Mittwoch, 25. Januar 2012

"Musik ist am besten zu verstehen, wenn man sie einfach selber macht."
ImPod Plakat Unter diesem Motto bietet die Philharmonie Essen, unterstützt durch die Peter-Ustinov-Stiftung, halbjährige Kompositionsprojekte für Schulklassen an, und eine der vier teilnehmenden Klassen ist diesmal die 9a des Viktoria-Gymnasiums.
"ImPOD" lautet der Titel des diesjährigen Projekts: Die Schülerinnen und Schüler haben unter professioneller Anleitung ein eigenes Werk komponiert, das sich inhaltlich mit elektronischen Klängen und Alltagsklängen ihrer Umgebung befasst. Am 25. Januar war es dann soweit: Premiere in der Essener Philharmonie.

Sonntag, 29. Januar 2012

Schmelzpunkt Logo Noch eine Premiere, diesmal eine Filmpremiere: Die Projektgruppe "team 12" des Video-Literaturkurses 2010/11 hat ein Doppeljubiläum - 100 Jahre Viktoria und 25 Jahre Skifreizeit in Vent - zum Anlass genom­men für ein besonderes Filmprojekt. Im traumhaft verschneiten Ötztal drehten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit dem betreuenden Lehrer Christian Mielke den Film "Schmelzpunkt". Ein echter Spielfilm in HD-Qualität, der bislang noch unbekannte Details aus dem Leben der Gletscher­mumie "Ötzi" ans Licht bringt, die vor 20 Jahren unweit von Vent entdeckt wurde.
Die Premiere des Films findet in einem "echten Kino" statt: Am Sonntag, dem 29.01.2012 um 15.30 Uhr im "Eulenspiegel" (Einlass ab 15 Uhr). Karten gibt es seit Dezember im "Eulenspiegel" oder im Sekretariat der Schule. Mehr Informa­tio­nen und Trailer zum Film findet man auf der Schmelzpunkt-Seite.

Donnerstag, 16. Februar 2012

Die Zeugnisse sind verteilt, das zweite Schulhalbjahr beginnt - mit Karneval. Vier Tage vor Rosenmontag gibt es in der Schule bereits die Karnevalsparty der SV für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6. Zwei Stunden lang gibt es Party und gute Laune, dazu einen Kostümwettbewerb und einen Tanzwettbewerb. Der Spaß beginnt um 17.30 Uhr.

Freitag, 2. März 2012

"Schmelzpunkt" - reloaded. Nach der erfolgreichen Premiere unseres Films "Schmelzpunkt" im ausverkauften "Eulenspiegel" zeigen wir ihn nun auch im Viktoria-Gymnasium: Große Leinwand, HD-Beamer und eine brandneue Audio-Anlage versprechen höchsten Filmgenuss.
Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt und das team12 hat zudem noch den einen oder anderen ästhetischen Leckerbissen vorbereitet. Im Anschluss findet eine kleine Premierenfeier statt.
Karten zum Preis von 5 € (Schüler 3 €) gibt es ab 16. Februar in den großen Pausen in der Eingangshalle, an der Abendkasse oder per Vorbestellung über unser Kontaktformular. Beginn der Veranstaltung: 19.30 Uhr.

Samstag, 24. März 2012

Alt sein, aber nicht alt aussehen - davon träumt so mancher. Für unsere alte Viktoria soll dieser Traum am heutigen "Lifting-Day" Wirklichkeit werden. Eltern, Schüler und Lehrer tun sich zusammen und setzten alles daran, dass Schulgelände und -gebäude am Ende des Tages in neuem Glanz erstrahlen - wie es sich für eine Jubilarin gehört.
Der "Lifting-Day" im Rückblick in Wort und Bild.

Samstag, 24. März 2012

"Erst die Arbeit, dann das Vergnügen!" Theater Flyer - Nach dem "Lifting" für Haus und Hof kann man sich am Abend auf eine Theaterpremiere freuen: Das "viktoriatheater" präsentiert sein neues Stück "Willkommen daheim".

"Daheim", das ist das Südostviertel. Standort des Viktoria-Gymnasiums, Lebensraum vieler unserer Schülerinnen und Schüler. Das Stück macht das Leben der Menschen im Viertel zum Thema: Kann man hier sein Glück finden?

Die Aufführung beginnt um 20 Uhr in der Aula. Karten zum Preis von 6 Euro (Schüler 3 Euro) gibt es in den großen Pausen in der Eingangshalle.

Weitere Aufführungstermine:
29. März, 3. Mai (Benefiz­auf­führung für unsere Partnerschule in Ghana), 4. Mai, 20. Mai und 25. Juni jeweils um 20 Uhr in der Aula.

Montag, 26. März 2012

Am Abend verwandelt sich die Aula der Schule zum zweiten Mal in einen Kinosaal. Auf großer Leinwand, mit HD-Beamer und moderner Audioanlage präsentiert das "team 12" seinen Film zum Schuljubiläum: "Schmelzpunkt.
Karten zum Preis von 5 Euro (Schüler 3 Euro) gibt es in den großen Pausen in der Eingangshalle, an der Abendkasse oder per Vorbestellung über unser Kontaktformular. Beginn der Veranstaltung: 19.30 Uhr.

Mittwoch, 18. April 2012

Genau 100 Jahre und 1 Tag ist es her, dass unsere "Viktoria" offiziell eröffnet wurde. Darum feiern wir heute Geburtstag. Zunächst als ganze Schulgemeinde mit Musik und einem großen Luftballonstart auf dem Schulhof.
Um 12 Uhr beginnt dann der offizielle Festakt in der Aula, mit geladenen Gästen und einem gemischten Programm. - Wie es war, das verrät der Rückblick auf den Festtag.

Festschrift 100 Jahre Viktoria - ganz sicher der richtige Anlass für eine Festschrift, die am heutigen Tag veröffentlicht wird. Sie ist gestaltet im Stil eines klassichen Schulhefts und über die Klassenlehrer oder im Sekretariat zum Preis von 2 Euro erhältlich.
Wer gerne einen Blick hineinwerfen möchte, findet hier die Festschrift als PDF.

Freitag, 20. April 2012

Als Ergänzung zum Festakt folgt zwei Tage später die große Viktoria-Geburtstagsparty mit DJ "Goldi" Goldkuhle in der Aula. Die Party beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr. Karten zum Preis von 4 Euro (Schüler 2 Euro) bekommt man im Sekretariat, am Eltern-Kiosk oder an der Abendkasse. Wer wissen möchte, ob er etwas verpasst hat, findet die Antwort beim Party-Rückblick.

Donnerstag, 17. Mai 2012

Goethe-Theater

Zum hundertjährigen Geburtstag des Viktoria-Gymnasiums findet vom 17. bis 21. Mai das Theaterfestival "Feiertage" in der Schule statt - mit Aufführungen von allen eigenen Theatergruppen und Gastgruppen. Das detaillierte Programm des Festivals gibt es hier, Kartenvorbestellungen und weitere Informationen findet man unter www.viktoriatheater.de.

Das Foto zeigt eine Szene aus dem Stück "Kleist oder die Kunst des Stolperns" der Theatergruppe des Goethe-Gymnasiums Düsseldorf.

Donnerstag, 14. Juni 2012

Viktoria unterwegs beim großen Charity-Walk zur Gruga. Die Schule bleibt an diesem Tag leer, stattdessen füllen wir die Gruga-Wiesen mit einem großen Picknick, Spiel und Spaß.
Ganz im Sinne des Mottos "Der Weg ist das Ziel" - oder auch "erst die Arbeit, dann das Vergnügen" - muss der Weg zur Gruga aber erst einmal erlaufen werden. Die Schüler der Erprobungsstufe starten an der Schule, die Mittelstufe beginnt ihren Marsch in Werden, die Schüler der Oberstufe begleiten die unteren Klassen nach Absprache mit ihren Lehrern.
Unterstützt durch selbst organisierte Sponsoren tun die Läufer damit nicht nur ihrer eigenen Gesundheit etwas Gutes, sondern helfen auch anderen: Ein Teil des erlaufenen Geldes kommt dem Ronald McDonald Haus zugute, der andere Teil fließt dem Förderverein der Schule zu.

Schmelzpunkt Logo Später am Tag dann der letzte "Schmelzpunkt" Kinoabend in der Aula. Noch einmal begeben sich Hannah und Leon im ewigen Eis auf die Suche nach Ötzis Frau. Die Vorführung beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr.
Als bleibende Erinnerung an diese schuleigene Filmproduktion kann man am Abend auch erstmals die Schmelzpunkt-DVD zum Preis von 10 € erwerben.

Samstag, 30. Juni 2012

Kurz vor den Sommerferien folgt noch ein weiterer Höhepunkt im Jubiläumsjahr: Unser großes Schulfest.
Von 12 Uhr bis 15.30 Uhr wollen wir feiern - Schüler, Eltern, Lehrer und hoffentlich viele Gäste, die das mit uns gemeinsam tun. Das Programm ist vielfältig: Die Klassen der Sekundarstufe I laden ein zu unterschiedlichen Aktivitäten, auf dem Schulhof steht eine Hüpfburg, und eine (künstliche) Kuh wartet darauf, gemolken zu werden. Unsere Schulsanitäter schminken erschreckend realistische Wunden, eine Flamenco-Gruppe zeigt ihr Können, und im Rahmen einer Talentshow wird man ins Staunen geraten über manche Begabungen unserer Schüler. Und weil hungrig feiern nicht schön ist, wird auch für den Magen gesorgt: Leckeres vom Grill ist ebenso im Angebot wie diverse internationale Spezialitäten.

Freitag, 21. September 2012

Theater in Wohnungen! Das "viktoriatheater" setzt die Erforschung des Südost­viertels fort, die es sich anlässlich des 100jährigen Geburtstages des Viktoria-Gymnasiums vorgenommen hat. Am 21.09. und 25.09. werden in mehreren Privatwohnungen des Stadtteils um den Wasserturm kurze Theaterszenen und Performances zur Aufführung gebracht. Treff- und Ausgangspunkt ist die Eingangshalle der Schule, Beginn ist jeweils um 19 Uhr.
Südostviertel Die Zuschauer erhalten dort Wegbeschreibungen durch das Viertel, folgen ihnen, klingeln an fremden Türen und erhalten Einlass. Sie werfen Blicke hinter die Fassaden und finden Fremdes, das Einblick gibt in den Stadtteil und das Leben dort, denn die Aufführungen in den Wohnungen behandeln Geschichten und Themen des Ortes und seiner Bewohner.

Auf der Website des Schauspiels Essen findet man einen Bericht über die Wohnungsaufführungen, verfasst von den "young experts". Wie man dort sehen kann, hat ihnen das Projekt sehr gefallen.

Eine Koproduktion von "viktoriatheater" und "e­_vik", unterstützt von "Storp9" und "Waende Südost".