Kreatives Schreiben im Deutschunterricht

Die beiden Projektideen "Nachwuchsautoren" und "Jeder kann schreiben" sind im Deutschunterricht der 6. Klassen entstanden und dokumentieren das Engagement der Schülerinnen und Schüler, die zu Autoren verschiedener literarischer Texte geworden sind.

Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen haben sich phasenweise im Unterricht immer wieder mit den unterschiedlichsten Schreibzielen, -umständen und -möglichkeiten auseinandergesetzt. Mal haben sie eigene Märchen erfunden, Gruselgeschichten erzählt oder Alltagssituationen "mit allen Sinnen" beschrieben. Sie haben dabei auf inhaltlicher Ebene gearbeitet und die Texte mit viel Phantasie und Humor verfasst. In der Umsetzung ihrer Ideen hatten sie den Freiraum mit Sprache zu experimentieren und haben erfahren können, wie Sprache wirken kann und wirkt, spätestens nach der Rückmeldung ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler. Denn hier entstand gerade auf der Sprach- und grammatischen Ebene ein reger Austausch über die Wortwahl, Satzbauweisen, die Tempusverwendung und die Umsetzung der Ideen!

"Viktorias Beste" zeigt eine Textauswahl der besten Nachwuchsautoren:

Wie sich die Fähigkeit zum Verfassen kreativer Texte im Laufe der Sekundarstufe I entwickelt, zeigt eine kleine Auswahl an Kurzgeschichten, die von Schülerinnen und Schülern einer 10. Klasse verfasst wurden.