Deutsch

Für den Deutschunterricht ist von der Fachkonferenz Deutsch auf der Grundlage des Kernlehrplans ein schulinternes Curriculum erstellt worden, das die Vergleichbarkeit der Leistungen und den unproblematischen Übergang zwischen den Klassenstufen sichert. Alle Schülerinnen und Schüler sollen innerhalb einer Jahrgangsstufe dieselben Kompetenzen in den vier Bereichen des Fachs (Sprechen und Zuhören, Schreiben, Lesen - Umgang mit Texten und Medien, Reflexion über Sprache) erwerben, um so am Ende der Jgst. 9 verlässlich über grundlegende Fähigkeiten und Methoden im Umgang mit der deutschen Sprache und Literatur zu verfügen, die gleichzeitig die Basis für die Anforderungen der gymnasialen Oberstufe sind.

Da wir - nicht erst seit PISA - wissen, dass das Leseverstehen die Grundlage für Schul- und Berufs-, ja für Lebenserfolg ist, widmet sich der Deutschunterricht am Viktoria-Gymnasium im besonderen Maße der Leseförderung, die intensiv sowohl im Unterricht als auch in außerunterrichtlichen Veranstaltungen betrieben wird. Außerdem wird in den Klassen 5 und 6 Förderunterricht angeboten, der sowohl zur Kompensation von Problemen im Gebrauch der deutschen Sprache als auch zur Weiterentwicklung von Kompetenzen besonders begabter Schülerinnen und Schüler genutzt wird.

Frau Cichon, Fachlehrerin für Deutsch