Mathematik

Der Mathematikunterricht der Erprobungstufe knüpft an die Inhalte und Kompetenzerwartungen der Grundschule an und nimmt diese teilweise wieder auf. Der Unterricht der Klasse 5 wird dominiert vom Umgang mit natürlichen und ganzen Zahlen und geometrischen Grundlagen. Im zweiten Jahr der Erprobungstufe stehen die Teilbarkeitslehre und die Bruchrechnung im Mittelpunkt des Unterrichts.

Screenshot Numero Bereits in der Erprobungsstufe wird gezielt der Computer im Unterricht eingesetzt, um erlernte Fertigkeiten ein­zu­üben. Dazu steht ein Raum mit 28 Computer­arbeits­plätzen zur Verfügung. Alle eingesetzten Programme können von den Schülerinnen und Schülern auch zu Hause genutzt werden: Programme herunterladen.

Ein wichtiger Einschnitt erfolgt mit der Einführung des Taschenrechners in Klasse 7. Die technische Entwicklung hat in den letzten Jahren Casio FX-82 DE zu wesentlichen Verbesserungen bei der Bedienung und den Möglichkeiten von Taschenrechnern geführt. Am Viktoria-Gymnasium wird diese Entwicklung verfolgt: Neue Modelle werden auf ihre Tauglichkeit geprüft und eine entsprechende Modellempfehlungen für die Schüler ausgesprochen.

Mit der Einführung des Taschenrechners zu Beginn der Mittelstufe verlieren zwar einige Rechenfertigkeiten im Umgang mit Zahlen an Bedeutung, beim Umformen von Termen und dem Lösen von Gleichungen werden diese Grundtechniken aber weiterhin benötigt. Eine zentrale Rolle im Unterricht der Mittelstufe spielen der Funktionsbegriff sowie unterschiedliche Zusammenhänge zwischen Geometrie und Algebra (Strahlensätze, Satz des Pythagoras, Kreislehre, Trigonometrie).

Casio FX-9860 G II Der Mathematikunterricht der Sekundarstufe II beschäftigt sich mit den drei großen Themenbereichen "Analysis", "Analytische Geometrie und Lineare Algebra" sowie "Stochastik". Mit der Einführung des Kern­lehr­plans zum Schuljahr 2014/15 werden alle drei Themenbereiche bereits in der Ein­füh­rungs­phase aufgenommen und dann wechselweise bis zum Abitur fortgeführt.

MIt der Einführung des Kernlehrplans hat auch der Grafiktaschenrechner Einzug in den Mathematikunterricht gehalten. Der GTR eröffnet neue Mög­lich­keiten der Veran­schau­lichung und in stärkerem Maße als bisher die Beschäftigung mit anwendungsbezogenen Auf­gaben. Das am Viktoria-Gymnasium ein­ge­führte Referenzmodell Casio FX-9860 GII kann im Rahmen einer Sammelbestellung in der ersten Schulwoche zu einem günstigen Preis erworben werden.

Nachfolgend einige wichtige Dokumente zum Mathematikunterricht am Viktoria-Gymnasium in druckfreundlicher Fassung (PDF-Dokumente).

Herr Haase, Fachvorsitzender Mathematik