Projektkurs Video

Ähnlich wie im Literaturkurs Video wird auch im Projektkurs Video für die Jahrgangsstufe Q1 gearbeitet. Er knüpft an das Referenzfach Deutsch an und vertieft die dort nur in Ansätzen mögliche filmsemiotische Arbeit. Dies geschieht in einer systematischen Betrachtung der Filmsprache in Theorie und Praxis, wobei der methodische Ansatz verfolgt wird, von der Analyse zur Produktion zu gelangen und diese explizit unter wirkungsästhetischen Aspekten zu reflektieren. Die praktische Arbeit ist ebenfalls mit der Technik des Video-Arbeitsraumes möglich.

Szene aus dem Video-Projekt 'HEPP'

Dreharbeiten zu unserem jüngsten Projekt "HEPP"

Christian Mielke, Verantwortlicher für den Projektkurs Video