Sport

Sport ist neben Mathematik und Deutsch das einzige Fach, welches die Schülerinnen und Schüler die gesamte Schulzeit begleitet und somit ein bedeutender Bestandteil in dem Schulleben darstellt. Für den Schulsport sind zwei didaktische Ausrichtungen von entscheidender Bedeutung.
Der entsprechende Doppelauftrag lautet:
"Entwicklungsförderung durch Bewegung, Spiel und Sport"
und "Erschließung der Bewegungs-, Spiel- und Sportkultur".
Oder anders ausgedrückt: "Erziehung durch den Sport"
und "Erziehung zum Sport".

Sport spielt im Leben von Kindern und Jugendlichen eine sehr wichtige Rolle. Aus dem Doppelauftrag ergibt sich eine umfassende Entwicklungsförderung im Schulsport, welche die Individualität des Einzelnen sowohl in körperlicher als auch in emotionaler, kognitiver und sozialer Hinsicht berücksichtigt. Die Schüler können in einer vielfältigen Auseinandersetzung mit der Bewegungs-, Spiel- und Sportkultur sportbezogene Kompetenzen aufbauen, Handlungssicherheit gewinnen und eine Orientierung für das eigene Sporttreiben finden. Der Schulsport soll Bewegung, Spiel und Sport als eine wichtige Möglichkeit der aktiven Freizeitgestaltung und als Mittel zur Steigerung der persönlichen Lebensqualität aufzeigen. Dafür wurden im Laufe der letzten Jahre unterschiedlichste Ausrüstungen angeschafft, um neben den traditionellen Sportarten auch sogenannte Trendsportarten wie Flag-Football, Baseball, Ultimate-Frisbee oder Uni-Hockey thematisieren zu können.

Man trifft auf das Fach Sport am Viktoria-Gymnasium in vielfältigster Form. So gibt es neben dem „normalen“ Sportunterricht, der dreistündig in der Woche in unseren Sporthallen oder im Schwimmbad (Klasse 5 und 7) stattfindet, eine Vielzahl von Sportereignissen, die sich durch alle Jahrgangsstufen ziehen. Jährlich findet ein schulinternes Sportfest für die Klassen 5-9 statt. Zudem nehmen nach Möglichkeit in den Ballspielen (Fußball, Basketball) Schulmannschaften am Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" teil. In der letzten Schulwoche werden am Sporttag diverse Möglichkeiten zu Bewegung und Sport für die gesamte Schule angeboten. Das krönende Highlight ist das Lehrer-Schüler-Fußballturnier.

Eine Kooperation mit dem Tischtennisverein SV Moltkeplatz Essen besteht seit diesem Schuljahr, die dem Viktoria-Gymnasium unter anderem auch unterrichtliche Möglichkeiten eröffnet. In den Schulalltag sind außerdem verschiedene Sport-AGs eingebettet.

Ein unvergessliches Erlebnis für alle Teilnehmer ist die seit 30 Jahren stattfindende Skifahrt nach Vent im Ötztal. Diese Exkursion vereint den sportlichen Einblick in ein außerschulisches Umfeld mit einer intensiven Förderung des Klassen- und Stufenzusammenhalts.

In der Sekundarstufe II werden die erworbenen Kompetenzen der Sekundarstufe I vertieft und stärker reflektiert. Dazu können die Schülerinnen und Schüler in der Qualifikationsphase unterschiedliche Kursprofile mit verschiedenen Schwerpunkten wählen.

Einzelheiten kann man dem schulinternen Lehrplan für das Fach Sport entnehmen:

Herr Offermann, Fachlehrer für Sport