Die Erprobungsstufe

Die Schullaufbahn am Gymnasium beginnt mit der zweijährigen Erprobungs­stufe. In diesen zwei Jahren geht es in besonderem Maße darum, Stärken und Schwächen der Kinder zu erkennen und sie so zu fördern und zu fordern, dass sie ihre Schullaufbahn erfolgreich fortsetzen können.

Am Viktoria-Gymnasium gilt der Erprobungsstufe darum ein besonderes Augen­merk. Dies schlägt sich nieder in einer verstärkten Zusammenarbeit mit den Grundschulen, einem speziellen pädagogischen Programm sowie Förder­maß­nahmen und Betreuungsangeboten. Dazu gehören: