Schülerinnen und Schüler

Für die Interessen der Schülerschaft innerhalb der Schule setzt sich in besonderer Weise die Schülervertretung (SV) ein. Gemäß Schulgesetz NRW § 74 hat die Schülervertretung insbesondere die Aufgabe, die Interessen der Schülerinnen und Schüler bei der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit zu vertreten und die fachlichen, kulturellen, sportlichen, politischen und sozialen Interessen der Schülerinnen und Schüler zu fördern. Die Schülervertretung besteht aus Schülern, die sich sozial engagieren möchten. Sie wird am Anfang eines Schuljahres vom Schülerrat gewählt. Der Schülerrat wiederum besteht aus allen Klassen- und Stufensprecher/innen. Fünf Schüler der Schülervertretung nehmen an der Schulkonferenz teil und haben mit ihrem Stimmrecht einen deutlichen Einfluss auf die Geschehnisse in der Schule.

Die Schülervertretung des Viktoria-Gymnasiums hat sich den Schwerpunkt gesetzt, den Schulalltag für die Schüler möglichst abwechslungsreich zu gestalten und den Kontakt zwischen Lehrern und Schülern zu pflegen. Die Mitglieder der SV sind Ansprechpartner für die Schülerschaft und somit Tutoren.

Wer Kontakt mit der Schülervertretung aufnehmen möchte, kann dies auch per E-Mail tun: sv.viktoria.essen@gmail.com.

Folgende Aktionen wurden in den letzten Jahren von der SV organisiert: